threec – das Change-Controlling-Tool

threec ist das Werkzeug zum Change Controlling gemäß der PLU-Chaining-Methode und den damit verbundenen Vorteilen:

  • Erfassung der Geschäftslogik an der Quelle mit Ableitung aller Informationssenken inklusive aller grafischen Darstellungen der Geschäftsprozesse.
  • Ableitung aller fachlich-logischer Zusammenhänge mit konsistenter Informationsgenerierung. Bspw. werden fachliche Schnittstellen und Ergebnisse mehrfach verwendeter Aktivitäten nicht manuell gepflegt, sondern stets aktuell und konsistent abgeleitet.
  • Kontextabhängige Bereitstellung gegebener Informationen wie bspw. Prozess-Trigger oder Verkettungsoptionen.
  • Über die Knowledge-Management-Komponente werden den Endanwendern im so­genannten Process Prompter und über eine vollindizierte Datenbanksuchfunktion rollenabhängig alle relevanten Informationen bereitgestellt.
  • Gemeinschaftliche Prozessdefinition mittels der Collaboration Component.
  • Der Zugriff erfolgt über einen web-basierten Client (Browser).
  • Der threec kann lokal oder cloud-basiert genutzt werden.